Der Warenkorb ist leer

Was kann Aloe Vera?

Was kann ALOE VERA ?

Es gibt zwei grundsätzlich unterschiedliche Anwendungsgebiete:

 

Bei der innere Anwendung stärkt Aloe das Immunsystem, verbessert die Abwehrkräfte, entschlackt und entgiftet schonend den gesamten Darm. Sie hilft, das Cholesterin zu kontrollieren und den Blutzucker-Spiegel zu normalisieren.

 

Ein weiterer - vielleicht der bedeutendste - Aspekt ist die nachgewiesene Fähigkeit der Aloe, die Blutgefässe von Ablagerungen frei zu halten. Darüber hinaus können bereits vorhandene Ablagerungen sogar wieder reduziert werden und zwar bis in die kleinsten, dünnsten Nebengefässe (die sog. Kapillaren).

Bei der äußeren Anwendung führt Aloe der Haut sehr schnell und sehr tief Feuchtigkeit zu. So hilft sie bei trockener, irritierter oder schuppender Haut. Aloe pflegt Haut und Haar, mindert Falten und strafft die Haut.

 

Der Beschleunigung der Hautneubildung (Regeneration) hat sie ihren Ruf als Erste-Hilfe-Pflanze zu verdanken. Aloe Vera sorgt dafür, dass die Haut 5-6 mal schneller abheilt, so dass alle Arten von Hautschäden schnell gelindert werden (Verbrennungen, Schnittverletzungen, Insektenstiche, Akne, Neurodermitis etc.).

 

Aloe Vera ersetzt auf keinen Fall den Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker!

 

Aber als älteste Heilpflanze der Welt kann sie uns in unendlich vielen Fällen helfen und wunderbare Dienste leisten.

 

Sowohl Heilpraktiker als auch Schulmediziner empfehlen das Gel der Pflanze u.a. bei Sonnenbrand und Sonnenallergie.

 

Die Naturmedizin wird -“neu” entdeckt- immer wichtiger. Erfreulicherweise gibt es immer mehr Ärzte, welche die alte Weisheit teilen: “Wer heilt, hat recht!”